Elisabeth Winkelmeier-Becker zu Besuch bei Hennefer Automobilzulieferer Zelter GmbH

Datum: 17.08.2007, 15:25 Uhr  |  Alle: Anträge | Termine | Pressemitteilungen

Dazu die Pressemitteilung des Wahlkreisbüros von Lisa Winkelmeier-Becker:

Im Rahmen Ihrer „Sommertour“ stattete die Bundestagsabgeordnete Lisa Winkelmeier-Becker Schulen, Firmen und Vereinen ihren Besuch ab. Der jüngste Termin führte sie Mitte August zum Hennefer Automobilzulieferer Zelter GmbH.

Begleitet durch den örtlichen CDU-Fraktionsvorsitzenden Ralf Offergeld und den ersten stellvertretenden Bürgermeister Thomas Wallau wurde die Abgeordnete vom Geschäftsführer Klaus Trauzold vor Ort empfangen. Seit 1991 ist Trauzold Geschäftsführer des Hennefer Unternehmens, das 1923 gegründet wurde. Mit fast 450 Beschäftigten ist es einer der größten Arbeitgeber in der 48.000-Einwohner-Kommune. Trauzold stellte am Beispiel der Fertigung eines Turbinengehäuses die Weltmarktstellung seins Unternehmens dar. Mit dem Dreiklang aus „Ökologie, Ökonomie und Qualität“ sei die Zelter GmbH zu einem der führenden Anbieter von Turbinengehäusen aufgestiegen. Von den weltweit etwa 9 Mio. Dieselmotoren seien fast 4 Mio. Motoren mit Turboladen aus Hennefer Produktion ausgestattet.

Mit besonderem Interesse folgte Winkelmeier-Becker MdB dem Bericht des Hennefer Unternehmers über die alltäglichen Risiken des Unternehmeralltags. In Verhandlungen mit Kreditgebern, bei der Suche nach Fachkräften, im wirtschaftlichen Wettbewerb und auch bei der Umsetzung neuer unternehmerischer Ideen und der Zusammenarbeit mit staatlichen Behörden habe er stets das Wohl des Unternehmens im Auge behalten. Diese Aufgabe sei für eine international operierende Firma in Zeiten der Globalisierung nicht einfacher geworden, so Trauzold.

Winkelmeier-Becker MdB begutachtete nach der intensiven Einführung durch den Zelter-Chef auch die Produktion vor Ort. Im persönlichen Gespräch mit Mitarbeitern ließ sie sich einzelne Abschnitte der Fertigung erläutern und überzeugte sich vom positiven Arbeitsklima im Betrieb.

„Die Kenntnis meines Wahlkreises und seiner Unternehmen ist für meine Arbeit in Berlin sehr wichtig. Nach meinen Besuchen im Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises, bei der Arbeitsagentur Bonn/Rhein-Sieg, der Troisdorfer Firma Schüring und nun bei der Hennefer Zelter GmbH habe ich einen besseren Eindruck davon, welche Wirkung Gesetze, die im fernen Berlin gemacht werden, auf den einzelnen Arbeitgeber und Arbeitnehmer vor Ort haben. Die Reformen der Regierung Merkel greifen auch bei uns im Rhein-Sieg-Kreis!“, so Winkelmeier-Becker MdB zum Anlass und Erfolg ihrer „Sommertour“ durch den Wahlkreis.

Mehr Infos hier und hier.


    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv