Bundesverdienstkreuz für den "Bürgermeister von Söven"

Datum: 14.12.2007  |  Alle Einträge zum Thema

Am vergangenen Dienstag wurde das langjährige CDU-Ratsmitglied Franz-Josef Leon von Landrat Frithjof Kühn und Bürgermeister Klaus Pipke mit der Verdienstmedaille des Bundesverdienstkreuzes ausgezeichnet. Damit werden seine Verdienste um die Obergemeinde gewürdigt. Als Ratsvertreter für Söven, Westerhausen und Kurscheid lag Leon nicht nur das gepflegte Erscheinungsbild der Dörfer, sondern auch deren Entwicklung, an der er laut Bundespräsident Horst Köhler "maßgeblichen Anteil" hatte, am Herzen. So hat er sich für die Grundschule und deren Mehrzweckhalle genauso unermüdlich eingesetzt wie für den Kinderspielplatz und die Pflege der Denk- und Ehrenmäler. In seiner Rede betonte der Landrat, dass Leon dadurch über alle Parteigrenzen hinweg in der gesamten Bevölkerung geschätzt werde und hoch angesehen sei. Für sein überaus großes Engagement auch in zahlreichen Vereinen dankte er ihm nachdrücklich.
Dem schließt sich die CDU Hennef an und gratuliert ganz herzlich.

Von: Jens Winter
    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv