Mitfahrbänke für Mobilität auf den Dörfern

Datum: 14.03.2018  |  Alle Einträge zum Thema

Mitfahrbank

Antrag der CDU-Fraktion wird umgesetzt

Der Antrag der CDU-Fraktion Mitfahrgelegenheiten in Form von Mitfahrbänken in den Dörfern zu schaffen, die nicht an das öffentliche Nahverkehrsnetz angeschlossen sind, wird nun von der Verwaltung umgesetzt.

Die erste Hennefer Mitfahrbank wurde in Adscheid aufgestellt. Weitere Standorte sollen folgen, unter anderem Hüchel und Sommershof werden derzeit geprüft. Bis zu 20 Bänke sollen in der nächsten Zeit hinzukommen. Die sogenannten blauen Bänke sollen neben der Mobiltät auch den Austausch zwischen Jung und Alt fördern und so dabei helfen, den dörflichen Zusammenhalt zu stärken.

„Mit den Mitfahrbänken wollen wir die Mobilität der älteren Mitbürger erhöhen“, so Hans-Peter Höhner, Sprecher der CDU im Dorfausschuss. „Wir freuen uns daher, dass die Stadt Hennef mit der Aufstellung der Mitfahrbänke begonnen hat, denn jede blaue Bank ist ein Mehrwert für die Menschen in unseren Dörfern.“


    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiFerienprogrammUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv