Schwerer Unfall in Lichtenberg/Buchholz-Geschwindigkeitsmessungen beantragt

Datum: 27.03.2019  |  Alle Einträge zum Thema

Ortsausgang Bierth - Lichtenberg/Buchholz

Antrag auf Messung soll Aufmerksamkeit für Gefahrstelle erhöhen

Nachdem es in der vergangenen Woche erneut zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen dem Ortsausgang Bierth und der Siedlung Lichtenberg/Buchholz auf der B 8 kam, beantragt Thomas Wallau, CDU-Ratsmitglied für Bierth und Lichtenberg, Geschwindigkeitsmessungen mit modernster ESO-Messtechnik. Hierzu solle die Stadt Hennef mit der Kreispolizeibehörde in Kontakt treten. Die Messungen sollen in beide Fahrtrichtungen erfolgen.

"Auf die prekäre Situation habe ich bereits in der Vergangenheit mehrfach hingewiesen. Mit temporären Geschwindigkeitskontrollen soll die Aufmerksamkeit der Fahrzeugführer erhöht werden.", erklärt Thomas Wallau die Dringlichkeit seines Antrags


    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiFerienprogrammUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv