„Offenes Konzept“ im Jugendhilfeausschuss

Datum: 04.11.2019  |  Alle Einträge zum Thema

Symbolbild Kindergarten Allner

Junge Union wünscht sich Vorstellung durch das Jugendamt

Das „Offene Konzept“ ist ein pädagogisches Konzept, welches inzwischen in allen städtischen Kindertageseinrichtungen in Hennef Grundlage des pädagogischen Handelns ist. Hierbei werden die üblichen sog. Stammgruppen aufgelöst und den Kindern die Möglichkeit eingeräumt, sich in freigewählten Spielgruppen mit von ihnen ausgewählten und auch selbst initiierten Aktivitäten zu befassen.

Für Eltern und pädagogische Fachkräfte gab es im Juni eine Informationsveranstaltung zum „Offenen Konzept“, sodass wir uns auch über eine Erläuterung der Stärken und Schwächen dieser konzeptionellen Ausrichtung im Jugendhilfeausschuss freuen würden!", erklärt Christoph Laudan, Vorsitzender der Jungen Union Hennef.

"Eltern und pädagogische Fachkräfte wurden im Juni über das Konzept informiert, sodass wir uns auch über eine Erläuterung des Konzeptes im Jugendhilfeausschuss freuen würden.", erklärt Christoph Laudan, Vorsitzender der Jungen Union Hennef.


    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv