Mittel für ein Mobilitätskonzept

Datum: 08.11.2019  |  Alle Einträge zum Thema

Symbolbild Verkehr Hennef

Nachhaltige Mobilität für Hennef

Laut dem vorgelegten Haushaltsplanentwurf der Stadt Hennef werden für die Umsetzung des von der CDU-Fraktion beantragten und vom Planungsausschuss auch beschlossenen Mobilitätskonzept für die Haushaltsjahre 2021 bis 2023 jeweils 100.000 Euro veranschlagt. Dies lasse vermuten, dass mit der Realisierung des Konzeptes erst in 2021 begonnen wird, sodass die CDU-Fraktion daher eine Verlagerung der Mittel in Höhe von 50.000 Euro aus 2023 nach 2020 beantragt.

„Wir sehen es als unbedingt erforderlich an, bereits in 2020 mit den ersten Schritten, wie zum Beispiel der Auswahl eines externen Büros zu beginnen. Dies soll durch die in 2020 sodann bereit gestellten Mitteln ermöglicht werden.“, erklärt Dr. Hedi Roos-Schumacher.


    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv