Schulbusverkehr legt Teile der Wehrstraße lahm

Datum: 02.11.2009  |  Alle Einträge zum Thema

Sie gehört nicht zu den großen Hennefer Achsen wie die Frankfurter oder die Bonner Straße. Dennoch ist sie, was die Schulwege anbelangt, so wichtig wie die Straße "Am Wingenshof" oder auch die Fritz-Jacobi Straße.

Die Rede ist hier von der Wehrstraße unterhalb der Bonner Straße / Stoßdorfer Straße. Die über 450 Kinder der Katholischen Grundschule Wehrstraße sowie nahezu 800 Hauptschüler kommen täglich meist über diese Straße zur Schule. Deutlich vorstellbar, dass hier ein reger Busverkehr stattfindet.

Doch dafür ist diese Einbahnstraße, die nur an einem kleinen Bereich von "Am Kuckuck" her eine separate Bushaltespur hat, deutlich zu eng. Halten Busse im Bereich der Hauptschule, so ist die Straße dicht. Kein Auto kann mehr an den wartenden Transportgefährten vorbeikommen. Ärgerlich, dass sich zusätzlich auch noch viele Staus von der Einmündung in die Theodor-Heuss-Allee her ergeben und so die Wehrstraße komplett mit Stau versehen ist. Für die Bewohner "Am Helenenstift" und "Am Mühlengraben" wird es dann unmöglich, ihre Wohngebiete mit Autos zu verlassen. Und das, nicht nur einmal täglich.

Der Fraktionsvorsitzende Ralf Offergeld und die drei Geistinger Ratsmitglieder Jens Winter, Bernhard Schmitz und Gerhard Dohlen verdeutlichen in ihrem Schreiben an die Stadtverwaltung diese Verkehrsmisere, die auch bei der Notwendigkeit von Rettungsdiensten erhebliche Verzögerungen hervorrufen würde. Sie beantragen Prüfung von Maßnahmen und schlagen beispielhaft folgende Lösungsmöglichkeiten vor: eine Ausdehnung des absoluten Halteverbotes über die gesamte Wehrstraße bis zur Einmündung "Am Helenenstift" hin, dann könnten Autos an den wartenden Bussen vorbeifahren. Zum anderen könnte die ohnehin sehr enge Straße verbreitert werden, ein unbefestigter Randstreifen dafür wäre auf der linken Seite vorhanden.

Von: Monika Grünewald
    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv