Zu wenig Straßenleuchten auf der Kaiserstraße

Datum: 12.11.2009  |  Alle Einträge zum Thema

"Im Vergleich mit den parallel liegenden Erschließungsstraßen Steinstraße, Siegfeldstraße und Dickstraße ist die Kaiserstraße mit Straßenleuchten vollkommen unterversorgt", so Martin Schenkelberg, Ratsmitglied für den Wahlkreis Nord. Tatsächlich befinden sich auf der Kaiserstraße im Abschnitt zwischen Kronprinzenstraße und Bismarckstraße keine Straßenleuchten, zwischen Bismarckstraße und Deichstraße ist lediglich eine hoch hängend und nur die Straßenkreuzungen sind mit jeweils einer Straßenleuchte versehen. 

"Zahlreiche Anwohner haben uns auf diese Situation aufmerksam gemacht."

Martin Schenkelberg und sein Stellvertreter Peter Ehrenberg beantragen für die Kaiserstraße in Abstimmung mit den Anwohnern zum nächsten Zeitpunkt drei Straßenleuchten.

Von: Monika Grünewald
    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv