Historischer Kern der Warth adventlich geschmückt

Datum: 18.11.2009  |  Alle Einträge zum Thema

Die beiden Ratsfrauen Dr. Hedi Roos-Schumacher (oben) und Christa Große Winkelsett (unten)

Die beiden Ratsfrauen Dr. Hedi Roos-Schumacher (oben) und Christa Große Winkelsett (unten)

Ratsfrauen initiieren Gemeinschaftswerk von Stadt, Familienzentrum und Brasserie

Traditionell stellt die Stadt Hennef vor dem Dreigiebelhaus einen Weihnachtsbaum mit Beleuchtung auf. Dass dieser auch den passenden Schmuck erhält und die Wartherinnen und Warther besonders festlich durch die Adventszeit begleitet wird, dafür sorgten die beiden Ratsfrauen Christa Große Winkelsett und Dr. Hedi Roos-Schumacher. Auf ihre Initiative schmücken die Kinder des Familienzentrums Liebfrauen den Baum mit selbst gebastelten Sternen und anderen schönen Anhängern. Die notwendige Unterstützung, um auch die „oberen Etagen“ des Baums zu erreichen, liefert der städtische Bauhof. Bestens versorgt werden die Kinder von der Brasserie Steinen im Dreigiebelhaus mit warmem Kakao und leckeren Keksen.

„Wir freuen uns, dass es gelungen ist, Stadt, Familienzentrum und Brasserie Steinen für dieses Unternehmen zu vernetzen – und alle haben etwas davon!“ sagt Christa Große Winkelsett, zu deren Wahlkreis der historische Ortskern bis zur letzten Kommunalwahl gehörte. Durch eine Veränderung der Wahlkreiszuordnung ist jetzt Hedi Roos-Schumacher Vertreterin dieses Bereichs. „Für das historische Zentrum der Warth fühlen wir uns weiterhin gemeinsam verantwortlich. Diese Aktion wird nicht die letzte bleiben!“ betonen beide.

Die Aktion findet statt am Montag, 23.11.2009, 14.30 Uhr.

    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeMitmachen!ParteiUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselService Kontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv