SACHKUNDIGE BÜRGER
Dr. Wulf Randhahn
Kontakt:

Kegelswies 83

53773 Hennef

(0 22 42) 90 54 70

(01 71) 53 92 515
wulf.randhahn(at)hennefpartei.de


Visitenkarte von Dr. Wulf Randhahn


Weitere Informationen:

Beisitzer im CDU-Vorstand

CDU-Mitglied seit 2008

Sachkundiger Bürger
Ausschuss für Generationen, Soziales und Integration

Weitere politische Ämter
Ehemaliger Vorsitzender des Netzwerks für Menschen mit Behinderung der CDU Nordrhein-Westfalen (Netzwerk MmB)
Behindertenbeauftragter des Stadtverbandes
Stellv. sachkundiger Bürger im Ausschuss für Generationen und Soziales.

Schwerpunkte der politischen Arbeit:
Barrierefreiheit für alle Generationen mit und ohne Behinderung

Beruf:
Volljurist / Dezernent bei der Bezirksregierung Köln in der allgemeinen inneren Verwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen

Hobbys/Interessen:
Mein Hund, Musik, Reisen und dabei die Menschen und ihre Kultur, insbesondere die kulinarischen Köstlichkeiten, kennenlernen


Surftipps im Internet:
http://www.wheelmap.org


Welche Figur der Geschichte würden Sie gerne kennenlernen?
Kaiserin Theophanu

Für welchen Künstler würden Sie viel Geld ausgeben?
Kris Kristofferson

Welches Buch können Sie empfehlen?
Sparbuch

Wobei können Sie entspannen?
Musik, Humor von Loriot, Gerd Dudenhöfer, Spaziergänge am Rhein oder am Meer, im Caféhaus

Was wäre Ihre Henkersmahlzeit?
Lasagne

Was ist Ihr Lieblingsort in Hennef?
Kurpark

Mit welchen drei Eigenschaften verbinden Sie Hennef?
verkehrsgünstig, fortschrittlich, traditionsbewusst

Welche Maßnahme würden Sie sofort durchführen, wenn Sie morgen Bundeskanzler/-in wären?
deutsche Rechtsordnung noch besser an Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention anpassen

Welche drei Punkte nehmen Sie sich für die kommenden fünf Jahre vor?
1. Gründung eines Netzwerks für Menschen mit Behinderung in Hennef, um Verbesserungspotenziale zu erkennen und im Dialog mit den Betroffenen Abhilfe zu schaffen
2. „Barrierefreies Hennef“, eine Initiative mit Einzelhändlern und Freiberuflern für mehr Angebote, die jede Henneferin und jeder Hennefer nutzen kann und die Hennef auch für Besucher noch attraktiver machen
3. Gründung einer „Assistenzgenossenschaft Hennef“ in und für Hennef




    Seite versendenSeite empfehlen         Seite versendenSeite drucken
HomeParteiUnsere VereinigungenPolitik direktStadtratUnser Team im StadtratUnsere Ratsmitglieder vor OrtUnser Team in den AusschüssenUnsere Sachkundigen BürgerUnsere aktuellen Anträge und AnfragenUnsere TermineUnser FraktionsvorstandProgramme & KonzepteHaushaltsredenBürgermeisterKreistagDüsseldorf & Berlin & BrüsselServiceKontakt
E-MailPostTelefonTelefaxPersönlich
Archiv