Wahlkreis 09: Stoßdorf

Wir Hennefer – voller Einsatz für Stoßdorf

Mein Name ist Uta Kugland, geb. Olbertz und bin mit meinem Mann Oliver vor 24 Jahren von Geistingen in den damals neu angelegten Sanddornweg nach Stoßdorf gezogen und diesem mit vielen lieben Nachbarn treu geblieben. Durch den Besuch unserer mittlerweile erwachsenen Kinder im hiesigen Kindergarten und unserem Dackel Wilhelm sind wir mit vielen Dorfbewohnern in Kontakt gekommen und bis heute herzlich verbunden. Nach Familie und meinem Beruf als Polizeibeamtin engagiere ich mich gerne in meinem Ehrenamt bei der Karnevalsgesellschaft des Damenkomitees der Fidelen Flotte als Literatin.

Seit 2016 begleite ich unser Ratsmitglied Theo Walterscheid bei seiner kommunalpolitischen Tätigkeit und konnte so Einblicke in vielfältige Wirkungsbereiche bekommen. Neben zeitaufwendigen Ausschusssitzungen ist es aber genauso wichtig mit offenen Augen und Ohren durch unser Stoßdorf zu gehen und zu verweilen. Mir ist es sehr wichtig mit den Vereinen unseres Dorfes im ständigen Austausch zu sein, aber auch Ansprechpartnerin für alle Bürgerinnen und Bürger unseres Dorfes zu sein.

Zu meinem Engagement im Ausschuss für Kultur, Sport und Städtepartnerschaften wurde ich im Jahr 2018 zur sachkundigen Bürgerin in den Ausschuss für Dorfgestaltung und Denkmalschutz berufen. Einblicke in die Stadt der 100 Dörfer zu erlangen, sehe ich als einen großen Erfahrungswert und Chance an, um Weiterentwicklungen wie z.B. den geplanten Umbau eines Teilbereiches der Quadenhof Brennerei in eine in den Dorfkern passende attraktive Wohnanlage zu begleiten und dabei den Erhalt unseres dörflichen Charakters im Auge zu behalten!

Für unseren Wahlbezirk Stoßdorf darf ich Ihnen meinen auch in Stoßdorf lebenden Vertreter Yannick Brücher vorstellen. Yannick ist seit über 5 Jahren Inhaber und Geschäftsführer des Hennefer Büros von Mannella Immobilienservice. Er ist, gemeinsam mit seiner Frau aktives Vorstandsmitglied des Bürgervereins in Stoßdorf. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unserem Bürgerverein ist uns ein wichtiges Anliegen, um hier immer aktuell das „Herz“ unseres Dorfes bei Entscheidungen zu beteiligen.

Für Stoßdorf wünschen wir uns weiterhin bei Bauprojekten den Erhalt unseres dörflichen Charakters, verbunden mit dem Aspekt ein attraktives Wohnen für Jung und Alt zu schaffen. Angebote im kulturellen Bereich für die Bürgerinnen und Bürger unseres Dorfes weiter mit den Vereinen zu entwickeln ist mir eine Herzensangelegenheit, wo ich mich sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit freuen werde.

Ihre Uta Kugland

 

Der Kontakt zu Ihrer Ratskandidatin

Uta Kugland

Telefon: (01 63) 15 42 102
E-Mail: uta.kugland@hennefpartei.de

Wahlkreisflyer

Geschafft!

  • Kauf des Grundstücks von der katholischen Kirchengemeinde Sankt Michael und anschließender Bau einer neuen viergruppige Kindertagesstätte
  • Bau eines zweiten Bolzplatzes in Stoßdorf
  • Abriss des verfallenen Bauernhofes „Wanks Hof“ und Abrundung der Dorfbebauung „Auf dem Feld“ in Richtung Buisdorf
  • Abrundung der Dorfbebauung in der „Ringstraße“ durch Aufstellen eines neuen Bebauungsplanes
  • Betriebsende der Brecheranlage nahe der Heidestraße 2023, anschließende Renaturierung des Gebietes

Geplant!

  • Wahrung des dörflichen Charakters durch enge Begleitung des vorgesehenen Bebauungsplans „Stoßdorf West“
  • 1:1-Umsetzung der Planung beim Umbau der Brennerei Quadenhof
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Stoßdorfer Vereinen und deren Förderung
  • Starkes Engagement gegen die Fluglärm- belästigung durch den Nachtflug