Mein Buchtipp

Aktion: „Mein Buchtipp“

Was soll ich lesen? Na keine Frage: hier sagen Dir Frauen, welches Buch für sie der geniale Sommerlesetipp ist und warum ihnen dies Buch bis heute in ganz besonderer Erinnerung ist. Lass Dich inspirieren und entdecke Dein Buch für den gemütlichen Sommerabend!

Jede Woche stellen wir Dir ein neues vor…

Ihre Monika Grünewald
Vorsitzende der Frauen Union Hennef

und Ihr Peter Ehrenberg
Ratskandidat für Hennef Nord

“Die Geschichte der Bienen”
hat mich beeindruckt: gekauft habe ich es mir letzten Sommer, weil das Thema des Bienensterbens sehr aktuell war und ich mich mit dem Thema befassen wollte. So nahm ich es mit in den Urlaub, der Sand zwischen den Seiten gibt mir immer noch die Erinnerung an die schönen Stunden mit der Lektüre am Meer…
Ein wunderbar zu lesendes Buch, das die Geschichte von drei Familien in unterschiedlichen Jahrhunderten durch das Thema der Bienen in einem Schlussakkord auf unglaubliche Weise zusammenklingen lässt. Ein sehr schöner Schreibstil von Maja Lunde, fesselnde Familiengeschichten, mutige Pioniere von Entdeckungen handwerklicher und wissenschaftlicher Art.
Prädikat: sehr lesenswert!
Monika Grünewald, Hennef

Mein Buchtipp: “Die Chirurgin” von Tess Gerritsen

„Die Chirurgin“ ist der Auftakt einen spannenden Thrillerserie um die Bostoner Detektivin Jane Rizzoli und die Pathologin Maura Ein kaltblütiger Serienmörder zieht durch die Stadt, unterzieht Frauen gynäkologischen Eingriffen und ermordet sie. Die Ermittler haben nur eine Spur und diese führt sie zu einer Chirurgin, die einige Jahre zuvor auf ähnliche Weise misshandelt wurde, die Tat aber überlebte. Nun droht sie allerdings erneut in den Fokus des Täters zu geraten… 

Die studierte Medizinerin Gerritsen konstruiert eine temporeiche, raffinierte, authentische und unvorhersehbare Handlung. „Die Chirurgin“ ist ein brillanter Thriller, der von der ersten Seite fesselt und für schlaflose Nächte sorgen kann. Ein Muss für jeden Krimifan, aber nichts für schwache Nerven. 

Viel Spannung beim Lesen!  Katharina Wallau

Mein Buchtipp: „Becks letzter Sommer“
von Benedict Wells. Ich habe dieses Buch sehr gerne gelesen. Der Schreibstil von Benedict Wells ist sehr angenehm und nimmt einen direkt mit in seine Geschichte. Becks letzter Sommer ist sehr witzig, traurig, tiefgründig und auf jeden Fall mitreißend.

Drangehen und Freude am Lesen wünscht Euch Eva Maria Merz